Blatt

„Good Chicken Award“ für WIESENHOF – Privathof-Geflügel überzeugt Tierschutzorganisation


Rechterfeld, 16. Juni 2015. Das WIESENHOF Privathof Geflügel erhält eine weitere Auszeichnung. Für ihr besonderes Engagement im Bereich Tierwohl zeichnete die Tierschutzorganisation Compassion in World Farming (CIWF) WIESENHOF mit dem „Good Chicken Award“ aus. In dieser Kategorie erhält WIESENHOF als einziges deutsches Unternehmen eine solche Auszeichnung. Auch Dr. Ingo Stryck, Geschäftsführer Marketing bei WIESENHOF, freut sich über diesen Award: „Wir freuen uns sehr über die Wertschätzung. Der Award bestärkt uns noch einmal mehr in unserer Arbeit und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“. Der „Good Chicken Award“ wurde im Rahmen der Weltausstellung „Expo“ am 09. Juni in Mailand überreicht.

Kriterien der Privathof Aufzucht

Zu den wichtigsten Kriterien bei dem Privathof-Konzept gehören zum Beispiel die langsamer wachsenden Rassen, die längere Aufzuchtdauer der Hähnchen, die geringere Besatzdichte und der Auslauf in einem überdachten Wintergarten. Besondere Stalleinrichtungen wie Strohballen, Picksteine und Sitzstangen geben den Tieren die Möglichkeit, ihre natürlichen Verhaltensweisen noch besser auszuleben. Zudem kommen weit über 95 Prozent ohne eine einzige Behandlung mit Antibiotika aus. Auch Reserveantibiotika wurde seit der Einführung im Jahr 2011 kein Mal eingesetzt. Bereits vor 2 Jahren wurde das WIESENHOF Privathof-Geflügel ausgezeichnet. Der Deutsche Tierschutzbund für Geflügelfleisch hat erstmalig das Label „Für Mehr Tierwohl“ der Einstiegsstufe vergeben und das WIESENHOF Privathof-Geflügel mit dem Siegel gekennzeichnet. Seit Februar diesen Jahres tragen alle Privathof-Produkte das Siegel „Ohne Gentechnik“ des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG).

Alternative Haltungsformen bei WIESENHOF

WIESENHOF bietet schon seit 15 Jahren Geflügel aus alternativen Haltungskonzepten an. Somit wird Verbrauchern die Möglichkeit gegeben, sich für ein bestimmtes Haltungskonzept zu entscheiden. Bereits im Jahr 2000 gab es das Weidehähnchen mit Auslauf-Haltung, und im Jahr 2002 folgte das Bio-Hähnchen. Die dort gewonnenen Erfahrungen hat WIESENHOF in das Privathof-Konzept einfließen lassen.

Privathof-Geflügel erhält „Good Chicken Award“

„Good Chicken Award“ für WIESENHOF Privathof-Geflügel

 

Zurück