WIESENHOF Privathof
WIESENHOF Privathof
WIESENHOF Privathof

Pressebericht vom 19.12.2012


19.12.2012

Dr. Josef Bachmeier zum Stand der Prüfungen für das Tierschutzlabel

19.12.2012: In Anbetracht der Tatsache, dass ein großer administrativer, organisatorischer und personeller Aufwand nötig ist, um einen derart komplexen Zertifizierungsprozess einzurichten, ist der pünktliche Start des Tierschutzlabels vom Deutschen Tierschutzbund für Privathof-Geflügel zum Januar 2013 eine beachtenswerte Leistung. „Möglich war dies insbesondere dadurch, dass wir bei der Privathof-Geflügelproduktion schon seit Oktober 2011 den Fokus auf das Tierwohl legen,“ erklärt der Geschäftsführer der Brüterei Süd, Dr. Josef Bachmeier, der auch Mitglied im Labelbeirat ist. Das heißt, die Ställe der 27 Vertragsbauernhöfe sind bereits seit langem u.a. mit den geforderten Beschäftigungsmöglichkeiten für die Tiere ausgestattet, die Hähnchen verfügen über mehr Platz, sie erhalten hochwertiges Futter und haben mehr Zeit zum Aufwachsen.

 


05.12.2017

Unser Land: Privathof Landwirt Altinger gibt einen Einblick in das Privathof Konzept

Was sind die Vorteile von WIESENHOF Privathof? Landwirt Altinger erklärt anschaulich in der Sendung “Unser Land” was Privathof ausmacht. Den komp [...]

13.10.2017

Beste Geflügelhalter des Jahres – Privathof-Landwirt Hans-Joachim Belzner und seine Tochter Carolin gewinnen CeresAward

Rechterfeld/Berlin  Oktober 2017. Der Wiesenhof Privathof-Landwirt Hans-Joachim Belzner hat gemeinsam mit seiner Tochter Carolin überzeugt und den T [...]

13.09.2017

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner zu Besuch in einem Wiesenhof Privathof Stall

Rechterfeld, Adlkofen  September 2017. Ein ganz besonderer Besuch stand diesen Monat bei Familie B. aus Adlkofen an, die Herrn Helmut Brunner, den Ba [...]